Herzlich willkommen in Kloster
und Dorf Frauental bei Creglingen!

Auf dieser Webseite erhalten Sie Informationen über die wechselvolle Geschichte des 1232 hier gegründeten Zisterzienserinnenklosters sowie über die Entwicklung des ab 1670 entstandenen Dorfes Frauental. Dieses Dorf wird bis heute in der Region „Kloster“ genannt, obwohl es seit fast 500 Jahren kein Klosterleben mehr gibt. Wir laden Sie herzlich ein, die ehemalige Klosterkirche mit ihren vielen interessanten Details, die umfassende Ausstellung „Vom Kloster zum Dorf“ und die Reste der Klosteranlage näher kennenzulernen.
Wir freuen uns, dass Sie uns hier gefunden haben. Kommen Sie uns bald besuchen!

 

Unser
Kloster

1232 gestiftet, bestand das Zisterzienserinnenkloster Frauental bis 1548. Danach trat an die Stelle des Klosters ein markgräfliches Kastenamt. Ab 1670 wurden die ehemaligen Klostergüter an Bauern verkauft; das Dorf Frauental entstand.
Kloster

Unser
Museum

Seit 1990 ist auf der ehemaligen Nonnenempore der Klosterkirche ein Museum eingerichtet. Die Dauerausstellung „Vom Kloster zum Dorf“ zeigt die Entwicklung von den Anfängen der Frauenzisterze zum landwirtschaftlich geprägten Dorf.
Museum

Unsere
Umgebung

Rothenburg ob der Tauber! Bad Mergentheim! Weikersheim! Creglingen mit Herrgottskirche! Von all diesen wahrlich weltberühmten Touristenzielen und kulturhistorischen Attraktionen ist das beschauliche Frauental kaum weiter als eine halbe Stunde Autofahrt entfernt.
Umgebung

Unser
Verein

Der Museumsverein Kloster Frauental e.V. wurde am 1. Januar 2016 gegründet. Sein Ziel ist der weitere Erhalt der Klosteranlage. Der Verein ist auch Träger des Museums in der Klosterkirche. Er organisiert Führungen durch Klosteranlage und Museum.
Verein

Aktuelle
Meldungen

Mit Veranstaltungen vor Ort informiert der Museumsverein über die Geschichte und die Bedeutung der ehemaligen Klosteranlage. Hier finden Sie alle Termine und Ankündigungen – und natürlich Hinweise darauf, was sich sonst noch tut im Umfeld des Vereins.
Aktuelles

Unterstützen
Sie uns!

Der Museumsverein Kloster Frauental e.V. ist rein ehrenamtlich organisiert und als gemeinnützig anerkannt. Unterstützen Sie unsere Arbeit zum Erhalt dieses bedeutenden Kulturdenkmals mit einer kleinen (oder auch größeren) Spende. Oder werden Sie Mitglied!
Spenden